Beste BACS-Lastschrift-Online-Casinos 2024

Die Wahl der richtigen Zahlungsmethode beim Spielen von Online-Casinospielen um echtes Geld wird einen großen Unterschied für Ihr Spielerlebnis ausmachen. Eine solche Zahlungsmethode ist das BACS-Lastschriftverfahren. BACS ist ein beliebter Zahlungsdienst im Vereinigten Königreich, der für Überweisungen von Bank zu Bank verwendet wird. Die meisten Nutzer verwenden BACS, um ihren Lohn zu erhalten, Rechnungen zu bezahlen, Dienstleistungen und Waren zu kaufen und vieles mehr, einschließlich Online-Glücksspiele. Daher finden Sie auf dieser Seite die besten BACS Direct Debit Casinos und einen umfassenden Überblick über BACS und seine Funktionsweise.

Außerdem erklären wir Ihnen, wie Sie mit dieser beliebten Zahlungsmethode im Vereinigten Königreich Einzahlungen vornehmen und Abhebungen beantragen können. Die Überprüfung der Transaktionszeiten und -gebühren sowie der Vor- und Nachteile wird Ihnen helfen zu entscheiden, ob diese Zahlungsmethode für Ihr Online-Glücksspiel geeignet ist. Insgesamt ist die BACS-Lastschrift ein sicheres und bequemes Zahlungssystem für britische Glücksspieler, und in diesem Bericht werden alle Einzelheiten erläutert. Lesen Sie weiter.

Fakten zum BACS-Lastschriftverfahren

✅ Name BACS-Lastschriftverfahren
📊 Kategorie Zahlungen in Echtzeit
🌍 Geo Vereinigtes Königreich
💱Währung GBP
🌐Seite https://www.bacs.co.uk/
📅 Etabliert 1968
👨‍💻 Unterstützung Tel.. 0370 165 0018, Kontakt-Formular
➡️ Einzahlung ja
⏱️ Zeit bis zur Einzahlung 1-3 Tage
⬅️ Rückzug ja
⏳ Zeit bis zur Rücknahme 1-3 Tage

Allgemeine Informationen zum BACS-Lastschriftverfahren

Das BACS-Zahlungssystem wird in erster Linie verwendet, um Geld direkt zwischen zwei britischen Banken zu überweisen, insbesondere für Stammkunden und wiederkehrende Zahlungen wie Rechnungen von Versorgungsunternehmen, Leistungen für Arbeitnehmer, Gehaltsabrechnungen usw. Es kann auch für einmalige Transaktionen an/von Online-Casinos verwendet werden. Doch wofür steht BACS? Bankers' Automated Clearing System (BACS). Zuvor war dieses Zahlungssystem, das 1968 von Dennis Gladwell gegründet wurde, als Inter-Bank Computer Bureau bekannt. Es wurde gegründet, um den Zahlungsverkehr zu modernisieren, ohne physische Dokumente zu verwenden, die früher mit Fehlern behaftet waren und lange Bearbeitungszeiten hatten.

Im Jahr 1971 wurde das Inter-Bank Computer Bureau in Bankers' Automated Clearing System (BACS) umbenannt, um diese Fortschritte zu verdeutlichen. Derzeit ist es unter dem Namen BACS Payment Schemes Limited bekannt und wird von Pay.UK betrieben: Ein großer Betreiber von Zahlungssystemen im Vereinigten Königreich und Eigentümer von Faster Payments. Pay.UK hat BACS im Jahr 2018 übernommen. Seitdem war BACS für Milliarden von Transaktionen im Vereinigten Königreich verantwortlich. Vor diesem Hintergrund gibt es zwei Hauptarten von BACS-Transaktionen:

BACS Direktgutschrift 

Eine Direktgutschrift wird auch als "Banküberweisung" bezeichnet. Die BACS-Direktgutschrift ist ein sicheres Zahlungssystem, das es einer externen Partei ermöglicht, Gelder direkt auf das Bankkonto einer Person oder Organisation einzuzahlen. Dieses Zahlungssystem wird hauptsächlich von Organisationen für regelmäßige Zahlungen wie Steuergutschriften, Gehälter, staatliche Leistungen usw. verwendet. Statistiken im Vereinigten Königreich zufolge wird BACS Direct Credit von etwa 80% der Beschäftigten genutzt.

Für große Unternehmen, die viele Transaktionen abwickeln, ist diese Zahlungsmethode aufgrund des automatisierten Prozesses der Abstimmung und Überweisung von Zahlungen viel einfacher zu handhaben. Außerdem ist die BACS-Direktgutschrift eine kostengünstige Methode, die allen Unternehmen mit einer britischen Bank zur Verfügung steht. Außerdem haben BACS Direct Credit-Zahlungen eine Empfangsgarantie, da sie nicht verloren gehen oder gestohlen werden können. Leider können Transaktionen über BACS Direct Credit nicht am selben Tag bearbeitet werden.

BACS-Lastschriftverfahren für Online-Casino-Spieler

Eine Lastschrift ist eine Zahlung, die von einem Dritten oder einer Organisation gemäß den Anweisungen des Kunden von dessen Bankkonto eingezogen wird, sofern der Kunde im Voraus über die Einzelheiten der Transaktion informiert wird: Datum und Zahlungsbetrag. Das BACS-Lastschriftverfahren ist besonders hilfreich für Nutzer, die regelmäßig Zahlungen leisten, z. B. für ein Zeitschriftenabonnement, eine Telefonrechnung, ein Netflix-Abonnement usw. Auf diese Weise werden die Beträge automatisch von Ihrem Bankkonto abgebucht, ohne dass Sie die Zahlungsdaten jedes Mal neu eingeben müssen. Es kann jedoch auch für einmalige Transaktionen wie Einzahlungen in Online-Casinos mit BACS Direct Debit verwendet werden.

Ein Nutzer kann diese Abbuchung von seinem Bankkonto genehmigen, indem er ein Lastschriftmandat ausfüllt, das er in seiner Bankfiliale oder auf einer online ausgefüllten Webseite erhält. Sobald ein Kunde den Dienst genehmigt hat, zieht die Organisation die Zahlungen automatisch ein. Das BACS-Lastschriftverfahren ist im Vereinigten Königreich eine weit verbreitete Zahlungsmethode, da es einfach zu handhaben und durch die Lastschriftgarantie sicher ist, so dass die Kunden vor betrügerischen Zahlungen geschützt sind.

Obwohl das BACS-Lastschriftzahlungssystem traditionell von großen Unternehmen angeboten wurde, hat der technologische Fortschritt im Bankensystem dazu geführt, dass Drittanbieter wie GoCardless diese Lastschriftmethode zugänglicher gemacht haben. Im Allgemeinen unterstützt das BACS-Lastschriftverfahren große Transaktionen, was es zu einer geeigneten Zahlungsmethode für High Roller innerhalb der britischen Glücksspielgemeinde macht. Außerdem ist diese Zahlungsmethode im Vergleich zu einigen anderen Zahlungssystemen sicher und kostengünstig.

So funktioniert das BACS-Lastschriftverfahren

Wie bereits erwähnt, müssen die Kunden beim BACS-Lastschriftverfahren ein Drittunternehmen ermächtigen, Zahlungen von ihrem Bankkonto einzuziehen. Zu diesem Zweck müssen Sie beim Ausfüllen des Lastschriftmandats die erforderlichen Angaben machen. Zu den erforderlichen Daten gehören Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Kontonummer und die Bankleitzahl. Die Bankleitzahl ist eine eindeutige 6-stellige Zahl, die eine bestimmte Bank und Filiale innerhalb des irischen und britischen Bank- und Zahlungssystems kennzeichnet. Sie hilft bei der Weiterleitung von Geldüberweisungen zwischen Banken über die entsprechenden Clearingstellen. Zusätzlich zu diesen Informationen benötigen Sie den Namen und die Adresse Ihrer Bank.

Etwa 16 Banken im Vereinigten Königreich nutzen das BACS-Lastschriftverfahren, darunter so bekannte Namen wie Bank of England, Barclays Bank PLC, HSBC Bank PLC, Citibank NA, The Co-operative Bank, Starling Bank, Santander usw. Sie können also problemlos eine Bankverbindung mit einem dieser Institute eingehen, um die BACS-Lastschriftservices zu nutzen. Die vollständige Liste der am System beteiligten Banken finden Sie auf der BACS-Website.

Nachdem Sie das Formular für das Lastschriftmandat online, physisch oder telefonisch ausgefüllt haben, können Sie den Vorgang abschließen, indem Sie die Daten festlegen, an denen die Zahlungen von Ihrem Konto abgebucht werden sollen, in der Regel monatlich. Sie können den Lastschrifteinzug jedoch auch stornieren oder ändern. Vergewissern Sie sich nur, dass Sie Ihre Transaktion mindestens zwei Tage vor der nächsten Zahlung storniert haben. Andernfalls wird die Zahlung wie üblich von Ihrem Konto abgebucht. Je nach den Präferenzen des Unternehmens kann man Lastschriftzahlungen einziehen über

  • Drittanbieter von Zahlungen wie GoCardless
  • Ein BACS-zugelassenes Büro
  • Bacstel-IP-Software, die direkten Zugang über eine Bank bietet

BACS-Lastschriftverfahren und Online-Glücksspiele

Diese Zahlungsmethode kann auch für Online-Glücksspiele verwendet werden, und es ist nicht verwunderlich, dass es im Vereinigten Königreich neue BACS-Lastschrift-Casinos gibt, obwohl sie dafür bekannt ist: Regelmäßige Zahlungen. In dieser Hinsicht ist es schwierig, Ihren Spielplan im Voraus festzulegen, so dass ein angemessener monatlicher Betrag von Ihrer Bank auf Ihr Online-Casino-Konto zum Spielen abgebucht werden kann. 

Obwohl dies eine hervorragende Möglichkeit ist, Ihr Spielbudget zu verwalten, ist es für manche Spieler nicht geeignet, da sie aufgrund der wiederkehrenden Einzahlungen immer im selben BACS Direct Debit Casino spielen müssen. Dennoch ermöglicht dieses Zahlungssystem einmalige Zahlungen, was es zu einer idealen Ein- und Auszahlungsmethode in Online-Casinos macht, die BACS Direct Debit akzeptieren.

Darüber hinaus ist BACS eine sichere Zahlungsmethode, die hohe Transaktionslimits unterstützt und kostengünstig ist. Und da BACS mit großen Bankinstituten in Großbritannien zusammenarbeitet, ist es für Casino-Spieler leicht zugänglich. Die Zahlungsmethode zeichnet sich durch ein ziemlich unkompliziertes Ein- und Auszahlungsverfahren aus, mit dem zusätzlichen Vorteil der Bequemlichkeit und Flexibilität, die sie britischen Spielern bietet.

Marktabdeckung von BACS Direct Debit

Das BACS-Lastschriftzahlungssystem ist ausschließlich im Vereinigten Königreich verfügbar. Daher ist es in anderen europäischen Ländern oder auf anderen Kontinenten nicht verfügbar. Dies erklärt seinen Erfolg im Vereinigten Königreich: Laut der BACS-Verarbeitungsstatistik für das Jahr 2022 wurden über 4,7 Milliarden Transaktionen für Rechnungen von Versorgungsunternehmen und Haushalten, andere Zahlungen und Versicherungsprämien abgewickelt. Da es sich um eine im Vereinigten Königreich ansässige Zahlungsmethode handelt, werden die Transaktionen in GBP abgewickelt.

Wie Sie das beste BACS-Lastschrift-Casino auswählen

BACS ist eine beliebte Zahlungsmethode im Vereinigten Königreich, die erwartungsgemäß auch von vielen Online-Casinos im Vereinigten Königreich unterstützt wird. Aus diesem Grund kann es jedoch recht schwierig sein, Online-Casinos zu finden, die BACS Direct Debit akzeptieren. Im Folgenden finden Sie einige der Faktoren, die Sie bei der Auswahl der besten BACS-Lastschrift-Casinos für ein unvergessliches Online-Glücksspielerlebnis berücksichtigen sollten.

Online-Casino-Lizenz und Sicherheit

Die besten BACS-Lastschrift-Casinos im Vereinigten Königreich verfügen in der Regel über eine gültige Lizenz, die anzeigt, dass sie nach bestimmten Regulierungsstandards arbeiten. Aufgrund der strengen Glücksspielgesetze im Vereinigten Königreich sollten Sie überprüfen, ob das von Ihnen gewählte Online-Casino mit BACS-Lastschrift über eine Lizenz der britischen Glücksspielkommission (UKGC) verfügt. Sie finden die Lizenzinformationen unten auf der Homepage des Casinos neben dem Eigentümer. Eine gültige Lizenz garantiert den Spielern faire Spiele, rechtzeitige Auszahlungen und vieles mehr. Vergewissern Sie sich neben der Lizenz auch, dass das Online-Casino für BACS-Lastschriften über ein SSL-Zertifikat verfügt, um sicherzustellen, dass es Maßnahmen zum Schutz der Spielerdaten ergreift.

Online-Casino-Bonusse und Werbeaktionen

Die besten Online-Casinos mit BACS-Lastschriftverfahren bieten in der Regel einen Willkommensbonus sowie andere tägliche oder wöchentliche Aktionen an. Achten Sie also bei der Auswahl eines geeigneten Online-Casinos darauf, dass es eine Art Bonus für Einzahlungen per BACS-Lastschrift anbietet. Lesen Sie auch die Bonusbedingungen des Online-Casinos, um sicherzustellen, dass die Bedingungen für Einsätze, maximale Auszahlungen, Gültigkeit usw. günstig sind.

Auswahl an Casinospielen und Anbietern

Die Hauptidee des Glücksspiels besteht darin, Ihre Lieblingsspiele im Online-Casino zu spielen. Stellen Sie daher sicher, dass das Online-Casino Ihrer Wahl mit BACS-Lastschrift über einen umfangreichen Spielekatalog verfügt, der von vielen Softwareanbietern bereitgestellt wird. Auf diese Weise können Sie ein Buffet von Spielen genießen, darunter Online-Video-Slots, Tischspiele, Jackpots, Bingo und Live-Casino-Spiele.

Ausgezeichnete mobile Kompatibilität

Außerdem sollten Sie ein BACS-Lastschrift-Casino wählen, das ein mobiles Casino anbietet, das mit Ihren iOS- oder Android-Mobilgeräten kompatibel ist. Das bedeutet, dass Sie Ihre idealen Online-Casinospiele von überall aus spielen können. Einige Casinobetreiber bieten auch spezielle mobile Apps oder PWAs an, die Ihr mobiles Glücksspielerlebnis vereinfachen können.

Einzahlung in Online-Casinos mit BACS Direct Debit

Sie benötigen nur ein Bankkonto, das dieses System unterstützt, um die BACS-Zahlungsmethode zu nutzen. Das bedeutet, dass es keine langwierigen Registrierungsverfahren gibt. Wie bereits erwähnt, unterstützen etwa sechzehn führende Bankinstitute im Vereinigten Königreich das BACS-Lastschriftverfahren. Es dürfte also kein Problem sein, BACS-Dienste in Anspruch zu nehmen. Das Beste daran ist, dass diese Zahlungsmethode unkompliziert ist und den Komfort und die Flexibilität bietet, die ideale Einzahlungshäufigkeit zu wählen: Einmalige oder wiederkehrende Zahlungen. Im Folgenden erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie Geld auf Ihr neues BACS-Lastschriftkonto einzahlen können:

Registrieren Sie sich bei einem der besten BACS-Lastschrift-Casinos

Nachdem Sie Ihr ideales BACS-Lastschrift-Online-Casino ausgewählt haben, besuchen Sie dessen Hauptseite und klicken Sie auf die Schaltfläche "Registrieren", "Beitreten" oder "Anmelden". Füllen Sie anschließend das Anmeldeformular des Casinos aus und geben Sie Ihre Daten an: Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Adresse, Passwort, Benutzername, Handynummer und mehr. Je nach BACS-Lastschrift-Casino müssen Sie möglicherweise Ihre E-Mail-Adresse verifizieren, indem Sie auf den Link klicken, der Ihnen von der jeweiligen Glücksspielplattform per E-Mail zugesandt wurde.

BACS-Lastschriftverfahren auswählen

Gehen Sie dann zum Bereich "Kasse/Banking" und klicken Sie auf "Einzahlen". Es wird eine Liste mit verschiedenen Zahlungsoptionen angezeigt. Wählen Sie die Zahlungsmethode BACS Direct Debit. Sie werden jedoch keine Zahlungsoption namens BACS finden. Stattdessen werden Sie Drittanbieter wie FastPay, GoCardless usw. verwenden, die eher Online-Casino-Transaktionen abwickeln. Wählen Sie daher eine geeignete Option.

Initiieren Sie eine BACS-Lastschriftüberweisung 

Nachdem Sie die gewünschte Zahlungsoption ausgewählt haben, müssen Sie das Formular für das Online-Lastschriftmandat ausfüllen, bevor Sie eine Transaktion autorisieren. Dazu müssen Sie die Daten des Betreibers erfassen: Name des Bankkontos (wahrscheinlich der Name des Casinos), Kontonummer und Bankleitzahl. Diese Informationen erhalten Sie von dem Online-Casino, das BACS-Lastschriften akzeptiert.

Anschließend loggen Sie sich über Ihr Online-Bankkonto ein oder gehen mit den Angaben des Casinos zu Ihrer Bankfiliale, um den Vorgang abzuschließen. Ersteres ist viel bequemer und schneller. Sobald eine Lastschriftanweisung aktiviert wurde, kann das Online-Casino automatisch Geld von Ihrer Bank auf Ihr Online-Casino-Konto abbuchen.

Wählen Sie einen Einzahlungsbetrag

Die Häufigkeit, mit der die Gelder von Ihrem Konto abgebucht werden, hängt von Ihren Anweisungen ab: wiederkehrende oder einmalige Einzahlungen. Die Mindesteinzahlung bei einem Online-Casino, das BACS-Lastschriftverfahren akzeptiert, kann zwischen 10 und 50 £ liegen. Die Maximaleinzahlung kann dagegen über £5000 betragen. Bitte beachten Sie, dass diese Mindest- und Höchstbeträge von einem BACS-Lastschrift-Casino zum anderen stark variieren.

Einzahlungen per BACS-Lastschrift in Online-Casinos benötigen in der Regel einige Zeit, bevor sie auf Ihrem Casino-Konto verbucht werden können. Es wird also einige Zeit dauern, bis Sie Ihre gewünschten Casinospiele online um echtes Geld spielen können.

Wie man mit BACS-Lastschrift von Online-Casinos abhebt

Der nächste Schritt, nachdem Sie den Dealer geschlagen oder nach dem Drehen der Online-Slot-Rollen als Sieger hervorgegangen sind, ist die Auszahlung Ihres Gewinns. Glücklicherweise unterstützt das BACS-Lastschriftzahlungssystem Auszahlungen von Online-Casinos. Wie bei der Einzahlung ist auch bei der Auszahlung Ihrer Gewinne alles ganz einfach. Hier ist ein typischer Auszahlungsvorgang in einem Online-Casino mit BACS-Lastschriftverfahren:

  1. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail/Benutzername und Ihrem Passwort bei Ihrem Casino-Konto an und gehen Sie zum Kassenbereich. Klicken Sie auf "Auszahlung" und wählen Sie eine der angebotenen BACS-Lastschriftauszahlungsoptionen aus.
  2. Als Nächstes müssen Sie sich bei Ihrem Online-Bankkonto anmelden und Angaben zu Ihrem Bankkonto machen, auf das der Gewinn überwiesen werden soll. Zu diesen Angaben gehören Ihr Kontoname, die Bankleitzahl und die Kontonummer.
  3. Geben Sie ein, wie viel Sie abheben möchten, und beachten Sie dabei die Auszahlungsbedingungen des Online-Casinos, wie z. B. die Mindest- und Höchstbeträge für Auszahlungen. Im Allgemeinen sollten die besten Online-Casinos mit BACS-Lastschriftverfahren eine Mindestauszahlung von 10 £ oder 20 £ erlauben, während der Höchstbetrag bei 5000 £ oder mehr pro Transaktion liegen sollte.
  4. Vergewissern Sie sich anschließend, dass alle Angaben korrekt sind, und senden Sie den Abhebungsantrag ab. Jetzt müssen Sie nur noch darauf warten, dass die Transaktion bearbeitet wird. Wie schnell Sie Ihre Gewinne erhalten, hängt von Ihrem BACS-Lastschrift-Online-Casino und Ihrer Bank ab.

Bearbeitungszeiten in BACS-Lastschriftkasinos

Die Bearbeitungszeiten für Abhebungen variieren erheblich zwischen den einzelnen BACS Direct Debit Casinos online. Allerdings sollten BACS Direct Debit-Casinoseiten mit schneller Abhebung Ihre Abhebungsanfragen innerhalb von 24 Stunden bearbeiten. Dennoch können diese Abhebungsbearbeitungszeiten durch die KYC-Verifizierungsverfahren erhöht werden, insbesondere da die UKGC in Bezug auf die Geldwäschebekämpfung (AML) nicht nachsichtig ist.

Aufgrund der KYC- und AML-Richtlinien müssen die Spieler in der Regel ihre Identität überprüfen, indem sie Dokumente wie eine Rechnung eines Versorgungsunternehmens (Strom, Gas, Telefon usw.) als Adressnachweis und einen Identitätsnachweis (Reisepass, Führerschein usw.) einreichen, bevor ihre Auszahlungen bearbeitet werden können. Dieses Verfahren dauert in der Regel etwa drei Tage, aber Sie können Verzögerungen bei Ihren Auszahlungen vermeiden, wenn Sie diese Überprüfung früher abschließen.

Zeitrahmen für BACS-Lastschrifttransaktionen 

Nachdem ein BACS-Lastschrift-Casino Ihren Auszahlungsantrag bearbeitet hat, hängt die Dauer der Auszahlung stark von Ihrer Bank ab. Aber natürlich durchlaufen BACS-Zahlungen in der Regel drei Bearbeitungsschritte, die jeweils einen Tag dauern:

  • Übermittlung der Zahlung an das BACS-System
  • Zahlungsabwicklung durch die jeweilige Bank
  • Übertragung und Abwicklung von Zahlungen per Lastschriftverfahren

Das bedeutet, dass es mindestens drei Werktage dauern kann, bis ein Spieler seine Auszahlung auf seinem Bankkonto oder seine Einzahlung auf seinem Kasinokonto erhält. Wie bei allen Banken werden Transaktionen an Wochentagen durchgeführt, und wenn Ihre Transaktion (Einzahlung oder Auszahlung) auf das Wochenende fällt, müssen Sie bis Montag warten. 

Die dreitägigen Transaktionszeiten für BACS-Lastschriften sind langwierig, vor allem bei Einzahlungen, da Sie einige Tage warten müssen, um Ihre Lieblingsspiele im Casino genießen zu können. Natürlich gibt es auch bei den Auszahlungen nicht nur Mondschein und Rosen, aber die Spieler sind es vielleicht gewohnt, mehrere Tage zu warten, bis sie ihre Gewinne genießen können.

Transaktionsgebühren in BACS-Lastschriftkasinos 

Abhilfe könnte die Verwendung von BACS-Zahlungssystemen schaffen, die den Faster Payments Service beinhalten. Dieses System schließt Transaktionen schnell ab, im Idealfall innerhalb von zwei Stunden. Das bedeutet, dass Sie fast sofortige Ein- und Auszahlungen vornehmen können. Was die Gebühren angeht, so hängt dies hauptsächlich von Ihrem Zahlungsanbieter und Ihrer Bank ab. Die besten Online-Casinos mit BACS-Lastschriftverfahren sollten Ihnen jedoch keine Transaktionsgebühren berechnen.

Falls Transaktionsgebühren anfallen, werden diese bei der Einzahlung oder Abhebung auf der BACS-Lastschriftmethode angegeben. Im Allgemeinen müssen Sie mit ein paar Cent oder Pfund als Transaktionskosten rechnen. Die HSBC Bank UK erhebt zum Beispiel keine Gebühren für Lastschrifttransaktionen innerhalb des Vereinigten Königreichs. 

Wenn Sie jedoch das tägliche Transaktionslimit von 25.000 £ überschreiten, werden Ihnen 17 £ in Rechnung gestellt. Dies ist in der Tat ein hohes Limit, das ein Spieler nur schwer überschreiten kann. Man kann also davon ausgehen, dass in den meisten Fällen keine oder nur geringe Einzahlungs- oder Auszahlungsgebühren anfallen. Dennoch empfehlen wir Ihnen, dies mit Ihrer Bank oder einem anderen Zahlungsanbieter zu überprüfen.

Vor- und Nachteile von BACS Direct Deposit Casinos

Vorteile:

Das BACS-Lastschriftverfahren ist ein beliebtes Zahlungssystem im Vereinigten Königreich und daher für Spieler leicht zugänglich. Außerdem bedeutet die Popularität, dass die Spieler mit der Zahlungsmethode vertraut sind
Es ist eine kosteneffiziente Zahlungsmethode, da Ihnen in der Regel keine Gebühren für Lastschrifttransaktionen berechnet werden.
Zusätzlich zu den Sicherheitsmaßnahmen auf MI6-Niveau, die zum Schutz der Spieler eingeführt wurden, schützt die Lastschriftgarantie die Spieler vor betrügerischen Transaktionen.
Die Fähigkeit von BACS-Lastschriftsystemen, große Transaktionen zu unterstützen, macht sie zu einer idealen Zahlungsmethode für High Roller
Es ist eine ausgezeichnete Zahlungsmethode für geplante, wiederkehrende Einzahlungen, da Sie den Betrag festlegen können und dieser automatisch von Ihrem Bankkonto an das Casino abgebucht wird.

Nachteile:

Der größte Nachteil sind die langen Bearbeitungszeiten für Transaktionen. Es dauert etwa drei Tage, bis Einzahlungen oder Abhebungen bearbeitet werden
Mit dem BACS-Zahlungssystem werden Transaktionen am Wochenende, wenn die Spieler am aktivsten sind, nicht verarbeitet.

Bequemlichkeit und Sicherheit von BACS Direct Debit Casinos

Zweifellos ist die BACS-Lastschrift im Vereinigten Königreich eine weit verbreitete Zahlungsmethode. Das liegt daran, dass diese Zahlungsmethode seit über 50 Jahren funktioniert und sich in dieser Zeit als zuverlässige und sichere Option erwiesen hat, um nicht nur Rechnungen zu bezahlen, sondern auch Einzahlungen und Auszahlungen in Online-Casinos vorzunehmen, die BACS Direct Debit akzeptieren. In Großbritannien ist diese Zahlungsmethode weit verbreitet und wird von etwa 16 großen Banken unterstützt. Somit ist es eine leicht zugängliche Option für britische Spieler.

Als Einzahlungsoption könnte sie jedoch die beste sein, da die Spieler sofort einzahlen und spielen wollen und nicht drei Tage auf die Bearbeitung einer Einzahlung warten. Auch die Option der wiederkehrenden Abbuchungen ist für die meisten Spieler nicht ideal, aber der Service für einmalige Zahlungen sollte dies beheben. Was andere Aspekte wie die Transaktionsgebühren und die Sicherheit angeht, so kann sich das BACS-Lastschriftverfahren mit anderen Zahlungsmethoden in der iGaming-Branche messen. Darüber hinaus sind mit dieser Zahlungsmethode auch große Transaktionen möglich. Dies ist etwas, das High Roller im Vereinigten Königreich unbedingt in Betracht ziehen sollten.

Was die Sicherheit angeht, ist das BACS-Lastschriftverfahren unübertroffen. Zunächst einmal unterliegt das Zahlungssystem den strengen Vorschriften des Direct Debit Scheme, die eine sichere Abwicklung der Transaktionen gewährleisten. Außerdem verwendet BACS die Bacstel-IP-Software, ein durch SSL-Verschlüsselungsprotokolle (Secure Socket Layer) stark geschütztes System, das gewährleistet, dass die Daten der Kunden mit äußerster Vertraulichkeit behandelt werden und vor unbefugtem Zugriff geschützt sind. Darüber hinaus bietet die Lastschriftgarantie einen zusätzlichen Kundenschutz, indem sie die Nutzer vor Fehlern und betrügerischen Transaktionen schützt. Das bedeutet, dass die Spieler eine Rückerstattung beantragen können, falls es Probleme mit der Zahlung gibt.

BACS-Lastschriftverfahren Casino-Boni

Das Beste an der Nutzung von BACS Direct Debit für Glücksspiele ist, dass Sie für verschiedene Bonusprogramme berechtigt sind, die von Ihrem gewählten Online-Casino angeboten werden. In den Online-Casinos finden Sie verschiedene Boni, die jeweils bestimmte Bedingungen erfüllen müssen, bevor Sie sich die entsprechenden Gewinne auszahlen lassen können. Hier sind einige Beispiele für Boni in den besten BACS Direct Debit Casinos:

  • Willkommensbonus: Auch als Anmeldebonus bekannt, sind dies die bekanntesten Arten von Belohnungen, die Sie erwarten können. Sie werden nur an neue Spieler vergeben und beinhalten in der Regel einen Prozentsatz (normalerweise 100%) bis zu einem bestimmten Höchstbetrag. Der Willkommensbonus kann auch eine Reihe von Freispielen oder einen gleichen Prozentsatz und einige Freispiele beinhalten. Dabei kann es sich um ein gestaffeltes oder einmaliges Angebot handeln.
  • Gratis-Spins: Wenn Sie ein Fan von Online-Spielautomaten sind, brauchen Sie keine Einführung in Freispiele. Diese Belohnungen können als Anmeldebonus, Reload-Belohnung oder als Teil einer Werbeaktion (Turnierbelohnung oder Einführung eines neuen Spiels) gewährt werden. In der Regel erhalten Sie einige Freispiele, die Sie für bestimmte Online-Videospielautomaten verwenden können.
  • Wiederauflade-Boni: Wenn Sie Lust auf regelmäßigere Belohnungen haben, sind Reload-Boni genau das Richtige für Sie. Reload-Aktionen finden in der Regel täglich oder wöchentlich statt und bieten neben Freispielen einen bestimmten Prozentsatz (in der Regel einen geringeren Prozentsatz als der Willkommensbonus). Sie können Reload-Boni jeden Tag oder jede Woche gemäß den Bedingungen des Casinos in Anspruch nehmen.

Andere Boni, die Sie in Online-Casinos finden können, die BACS Direct Debit akzeptieren, sind Cashback und VIP-Prämien.

BACS-Lastschriftverfahren Casino-Spiele

Die besten BACS-Lastschrift-Casinos im Vereinigten Königreich bieten ihren Spielern in der Regel einen beeindruckenden Katalog von Online-Casino-Spielen zahlreicher Software-Anbieter. Diese Spiele reichen von Live-Casino-Veröffentlichungen, Bingo, Rubbelspielen und Tischspielen bis hin zu Online-Video-Slots und progressiven Jackpots. Die besten Online-Casinos mit BACS-Lastschrift bieten nicht nur eine riesige Spielesammlung, sondern auch eine übersichtliche Lobby mit verschiedenen Filteroptionen, damit die Spieler schnell ihre Lieblingsspiele finden. Im Folgenden finden Sie einen kurzen Überblick über die besten Casinospiele, die Sie in seriösen Online-Casinos mit BACS Direct Debit finden können:

Online-Spielautomaten in Casinos mit BACS-Lastschriftverfahren

Dies ist die am weitesten verbreitete Kategorie von Casinospielen, die Sie in allen BACS Direct Debit Casinos finden werden. Das liegt daran, dass sie einfache Regeln haben, einfach zu spielen sind und Sie die Walzen mit ein paar Pennys drehen können. Aus diesem Grund gibt es im Vergleich zu anderen Spielen immer zahlreiche Online-Slots, um den riesigen Markt, den Slots angezogen haben, zu bedienen. Online-Spielautomaten gibt es in verschiedenen Ausführungen, von Titeln mit drei Walzen bis hin zu Video-Spielautomaten mit fünf Walzen und Titeln mit ungewöhnlichen Layouts. Außerdem bieten diese Video-Spielautomaten jede erdenkliche Art von Thema, mit herausragenden Mechanismen wie Megaways und großartigen Grafiken und stimmungsvollen Soundtracks, um den Spielern ein unvergessliches Spielerlebnis zu bieten.

Online Blackjack in Casinos mit BACS-Lastschriftverfahren

Wenn Sie ein Spiel bevorzugen, bei dem es mehr auf Geschicklichkeit ankommt, dann ist Online-Blackjack in Online-Casinos mit BACS-Lastschriftverfahren das Richtige für Sie. Online-Blackjack hat zwar etwas komplizierte Regeln, aber wenn Sie sich mit dem Spielablauf und anderen Aspekten vertraut gemacht haben, ist es ein ziemlich einfaches Spiel. Natürlich handelt es sich um ein Casino-Kartenspiel, bei dem die Spieler zunächst zwei Blätter erhalten. Das Ziel ist es, den virtuellen Dealer zu besiegen, indem man ein Blatt mit einem höheren Wert als der Dealer erhält. Ihr Blatt sollte jedoch nicht höher als 21 Punkte sein, denn das würde bedeuten, dass Sie überkauft sind und die Runde verloren haben. Online-Blackjack ist aufgrund des spannenden Aspekts beliebt, bei dem die Spieler je nach ihrem Blatt entscheiden müssen, ob sie stehen, verdoppeln, schlagen oder teilen wollen. Ein Blackjack-Blatt wird im Verhältnis 3:2 ausgezahlt, aber Sie können höhere Auszahlungen erhalten, wenn Sie BJ-Versionen mit Nebenwetten finden.

Online-Roulette in Casinos mit BACS-Lastschriftverfahren

Wie Blackjack ist auch Online-Roulette ein strategiebasiertes Spiel, bei dem Sie mehrere Wettsysteme wie Martingale, Labouchère, Fibonacci usw. anwenden können, um Ihre Gewinnchancen und Auszahlungen zu erhöhen. Online-Roulette ist ein Tischspiel, das mit einem Rouletterad mit 37 (europäischen) oder 38 (amerikanischen) Fächern gespielt wird. Unabhängig davon, welche Version Sie spielen, sind die Regeln und das Spielprinzip gleich: Wählen Sie einen Einsatzbetrag, wählen Sie Ihre Wettoptionen (geradeaus, rot/schwarz, Ecke, Linie, Spalte, hoch/niedrig usw.) und klicken Sie auf die Schaltfläche Drehen. Je nachdem, in welchem Fach die Kugel auf dem sich drehenden Rad landet, ist dies die Gewinnzahl, die Farbe usw. Die Auszahlung erfolgt dann gemäß der Gewinntabelle, wobei der Straight-up-Einsatz mit 35:1 die höchste Auszahlung bringt.

Online Baccarat in BACS-Lastschrift-Casinos

Bakkarat ist zweifellos ein beliebtes Casinospiel im Vereinigten Königreich, was auf die James-Bond-Filme zurückzuführen ist, in denen der geheime MI6-Agent (007) mit der Lizenz zum Töten als Spieler zu sehen ist. Zurück zur Realität: Online-Baccarat ist ein elegantes und einfaches Tischspiel, das man genießen kann. Das liegt daran, dass es leicht zu erlernende Regeln hat und nur drei Wettoptionen bietet: Spieler, Bankier und Unentschieden. Ziel des Spiels ist es, vorherzusagen, welche Seite - Spieler oder Bank - ein höheres Blatt erhalten wird. Wenn Sie glauben, dass diese beiden Seiten gleichwertige Blätter erhalten, sollten Sie auf Unentschieden setzen. Die Wette auf Unentschieden wird mit 8:1 ausgezahlt und ist die am höchsten auszahlende Wette.

Crash-Spiele in BACS-Lastschrift-Casinos

Diese Kategorie von Spielen wird auch als Sofortgewinnspiele oder schnelle Spiele bezeichnet. Crash-Spiele beruhen wie alle Online-Casinospiele auf reinem Zufall und Glück. Sie zeichnen sich durch einfache Grafiken aus, sind rasant und bieten ein fesselndes Gameplay. Im Gegensatz zu anderen Casino-Spielen mit Standard-Auszahlungstabellen gibt es bei Crash-Spielen in der Regel Multiplikatoren, und Ihre Auszahlung hängt von den Multiplikatorkoeffizienten ab, die Sie während des Spiels gesammelt haben. Diese Multiplikatoren können über das 1000-fache hinausgehen und bieten den Spielern enorme Gewinnmöglichkeiten. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass diese Crash-Spiele ein Risiko-Belohnungs-System haben, was bedeutet, dass Sie Ihre Bankroll schnell aufbrauchen können. Ein hervorragendes Beispiel für ein Crash-Spiel in Online-Casinos mit BACS Direct Debit ist Aviator von Spribe.

Live-Spiele in Casinos mit BACS-Lastschriftverfahren

Live-Casinospiele sind genau das Richtige, wenn Sie gegen einen echten Dealer am Blackjack-Tisch antreten oder dem Croupier beim Drehen des Rouletterades zusehen möchten. Diese Spiele bieten ein echtes Casino-Erlebnis, da sie in Echtzeit und in HD von echten Glücksspielorten und einigen speziellen Studios gestreamt werden. Um das Erlebnis noch mehr zu genießen, können Sie mit den Croupiers chatten oder sogar mit anderen Online-Spielern über den Live-Chat im Spiel scherzen. Diese Live-Spiele sind in der Regel mit allen Geräten kompatibel, auch mit Mobiltelefonen, so dass Sie von überall aus spielen können. Neben Live-Blackjack, -Roulette und -Blackjack finden Sie in den führenden BACS-Lastschrift-Casinos auch Live-Casino-Spiele-Shows.

Schlussfolgerung

Warum also BACS-Lastschrift beim Online-Glücksspiel wählen? Die Antwort liegt in der weiten Verbreitung dieser Zahlungsmethode im Vereinigten Königreich, die für die Spieler bequem und leicht zugänglich ist. Darüber hinaus verfügt das BACS-Lastschriftverfahren über ein robustes Sicherheitssystem, das die Kunden vor Sicherheitsverletzungen, betrügerischen Zahlungen und Transaktionsfehlern schützen soll. Darüber hinaus fallen bei der Verwendung von BACS Direct Debit keine oder nur minimale Transaktionsgebühren an, und die Tatsache, dass es große Transaktionsbeträge pro Tag unterstützt, ist ein Grund, warum es eine gute Casino-Zahlungsmethode ist.

Dennoch kann die Zahlungsmethode nicht ohne Fehler sein. Die Transaktionszeiten sind lang, da Sie nach der Einzahlung drei Tage warten müssen, um das Geld auf Ihrem Casino-Konto zu erhalten. Dieser Bericht über BACS Direct Debit Casinos hat sich ausführlich mit diesem Zahlungssystem befasst und erklärt, wie es funktioniert, wie Sie einzahlen und abheben können, sowie eine Liste der Vor- und Nachteile, um abzuwägen, ob es eine ideale Zahlungsoption ist.

BACS-Lastschriftkasinos FAQ

Was ist ein BACS-Lastschriftverfahren?

Dabei handelt es sich um ein Zahlungssystem, mit dem Geldbeträge direkt von einem Bankkonto auf ein anderes im Vereinigten Königreich überwiesen werden, und zwar gemäß den Anweisungen des Kunden zum Lastschriftverfahren.

Nehmen Kasinos BACS-Lastschriften an?

Ja, auf dieser Seite finden Sie eine Liste von Casinos, die BACS-Lastschriften akzeptieren.

Wie schnell sind BACS-Lastschrifttransaktionen?

Nicht so schnell. Es dauert drei Tage, bis BACS-Lastschrifttransaktionen bearbeitet werden.

Kann ich in BACS Direct Debit Casinos Bonusse beanspruchen?

Auf jeden Fall! Diese Casinos bieten in der Regel eine breite Palette von Boni und Aktionen, vom Willkommensbonus bis zum Reload-Bonus, mit dem Sie mehr Spiele spielen können.

Ist es eine sichere Zahlungsoption?

Ja, das BACS-Lastschriftverfahren verfügt über verschiedene Sicherheitsmaßnahmen, um die Sicherheit der Kunden zu gewährleisten. Dazu gehören SSL-Protokolle und die Lastschriftgarantie.

Gibt es Grenzen für Transaktionen?

Ja, allerdings hängen diese Limits von Ihrer BACS-Bank ab. Im Allgemeinen sind diese Limits hoch genug, um auch High Roller zu bedienen.

Alternativen zum BACS-Lastschriftverfahren