Beste ACH-Lastschriftverfahren Online-Casinos 2024

Beste ACH-Lastschrift-Online-Casinos 2024 logo

Automated Clearing House (ACH) mag in Bezug auf die Funktionalität nicht so modern sein wie e-Wallets wie PayPal, aber die Option ist aufgrund ihrer Sicherheit immer noch sehr beliebt. Aus diesem Grund sind ACH Direct Debit Casinos bei US-Spielern, die schnelle, aber dennoch geschützte Überweisungen tätigen möchten, sehr beliebt. Weltweit gibt es verschiedene ACH-Systeme. In den USA können die Spieler zwischen dem FedACH der Federal Reserve Bank und dem Electronic Payments Network von The Clearing House wählen, das durch das ACH-Netzwerk von Nacha unterstützt wird. Vereinfacht ausgedrückt, können die Kunden ganz einfach Geld von oder auf ein ausgewähltes Girokonto überweisen, was die Zahlung so einfach macht wie das Ausstellen eines Online-Schecks. In dieser Übersicht finden Sie die besten Online-Casinos, die ACH-Lastschriften akzeptieren, erfahren die Bearbeitungszeit und die typischen Limits und erhalten Tipps für einen reibungslosen ACH-Glücksspiel-Transfer.

Fakten zum ACH-Lastschriftverfahren

✅ Name ACH-Lastschriftverfahren
📊 Kategorie Onlinebanking
🌍 Geo Costa Rica, Vereinigte Staaten von Amerika
💱Währung USD
📅 Etabliert 1972
➡️ Einzahlung ja
⏱️ Zeit bis zur Einzahlung 1-3 Tage
⬅️ Rückzug ja
⏳ Zeit bis zur Rücknahme 1-3 Tage

Allgemeine Informationen zum ACH-Lastschriftverfahren

Tatsächlich gibt es Automated Clearing House, kurz ACH, schon seit Jahrzehnten. Das Verfahren wurde erstmals im April 1968 im Vereinigten Königreich über das System der Bacs Payment Schemes Limited (Bacs) eingeführt. In den USA suchten Finanzexperten von Banken in Kalifornien in den späten 1960er Jahren nach Alternativen zum Scheck. Im Jahr 1972 wurde das erste automatisierte Clearinghaus von der Federal Reserve Bank of San Francisco eingerichtet. ACH funktioniert als elektronisches Netzwerk zwischen Finanzinstituten, und wenn Sie schon einmal von eChecks gehört haben, wird Ihnen das Prinzip der Methode bekannt vorkommen, denn elektronische Schecks sind eigentlich eine Form der ACH-Verarbeitung. In unserem Fall sind diese Institutionen Bankkonten, die ACH Direct Debit Casinos mit US-Spielern verbinden.

ACH Direct Debit Marktabdeckung

Bei dem ACH-Zahlungssystem handelt es sich um eine globale Lösung, die von vielen Ländern angeboten wird. Zum Beispiel das Automated Clearing Settlement System (ACSS), das von Payments Canada für Kanadier betrieben wird, Bacs Payment Schemes Limited im Vereinigten Königreich und das Bulk Electronic Clearing System (BECS) in Australien. Diese Länder sind spielerfreundlich, so dass Einheimische für solche Überweisungen die Landeswährungen verwenden können, darunter CAD, GBP und AUD.

Natürlich deckt diese Methode auch den US-Markt ab, so dass Amerikaner leicht zuverlässige Online-Casinos finden können, die ACH Direct Debit akzeptieren. Wenn Sie auf eine lokale US-Glücksspielseite zugreifen, kann die Überweisung nur über lokale Finanzinstitute abgewickelt werden, und die Zahlung erfolgt in USD. Diese Option ist den elektronischen Schecks sehr ähnlich, da die Routing- und Kontonummern online zur Verfügung gestellt werden, aber im Gegensatz zu den Schecks mit einzelnen Transaktionen werden die Zahlungen hier in Stapeln verarbeitet.

ACH gegenüber anderen Zahlungsoptionen in Online-Casinos

Ihr ACH-Direktabbuchungs-Casino kann auch alternative Zahlungsoptionen unterstützen, um den Spielern eine Auswahl zu bieten. Zum besseren Verständnis sollten wir ACH mit einigen anderen beliebten US-Bankmethoden vergleichen. Zum Beispiel werden Überweisungen auch verwendet, um Geld zwischen zwei Bankkonten zu transferieren, aber in diesem Fall wird der gesamte Betrag in Echtzeit gesendet, während Automated Clearing House mehrere Überweisungen dreimal am Tag initiiert. Deshalb kann die Bearbeitung von ACH bis zu einigen Tagen dauern. 

Überweisungen sind jedoch aufgrund der höheren Bearbeitungsgebühren und der höheren Mindestbeträge für Auszahlungen weniger attraktiv. Elektronische Geldbörsen wie PayPal sind jedoch viel schneller, auch wenn dies keine Option ist, wenn man digitalen Geldbörsen nicht vertraut und stattdessen nur lokalen Banken vertraut. Interessanterweise nutzt Zelle, ein beliebtes digitales Netzwerk mit Sitz in den USA, das ACH-Netzwerk, und seine Transaktionen basieren auf Instant ACH. Eine andere Methode, die man mit ACH vergleichen kann, ist SWIFT. In beiden Fällen überweisen Kunden Gelder innerhalb von Bankkonten, aber SWIFT ist international, während ACH lokal ist.

Wie Transaktionen in ACH Direct Debit Casinos verarbeitet werden

Bei ACH-Abbuchungen wird das Geld vom Konto "abgezogen", d. h. Sie senden nichts manuell und warten darauf, dass das Geld von Ihrem Konto abgebucht und auf das gewählte Bankkonto überwiesen wird, im Gegensatz zu ACH-Kredit-Transaktionen, bei denen Sie das Geld zur Bank des Empfängers "schieben". Die drei an diesem Prozess beteiligten Parteien sind das Originating Depository Financial Institution (ODFI), das den Prozess initiiert, das Receiving Depository Financial Institution (RDFI), das die Anfrage erhält, und die National Automated Clearing House Association (NACHA), die das gesamte ACH-Netzwerk reguliert.

Genauer gesagt, wenn Sie die Einzahlungsseite aufrufen, Ihre Bankdaten (Routing- und Kontonummer) angeben und eine Zahlung anfordern, starten Sie einen Abrechnungszyklus, bei dem das Casino als ODFI fungiert, das eine Anforderung an die von Ihnen angegebene Bank sendet, die als RDFI dient. Die beiden Banken stellen sicher, dass genügend Geldmittel für die folgende Transaktion vorhanden sind, woraufhin der angegebene Betrag auf das Bankkonto des Casinos überwiesen wird.

Warum eine ACH-Einzahlung abgelehnt werden kann

In manchen Fällen kann Ihre ACH-Einzahlung im Online-Kasino abgelehnt werden. In diesem Fall gibt OFDI (die Bank des Empfängers) den Grund an, indem sie einen entsprechenden Code angibt, und Sie können sich an den Support-Manager des Casinos oder an den Berater Ihrer Bank wenden, um den Status Ihrer Transaktion zu erfahren:

  • R01 Unzureichende Mittel zeigt, dass das Bankkonto des Absenders nicht über genügend Mittel verfügt, um den abzuhebenden Betrag zu decken.
  • R02 Bankkonto geschlossen bedeutet, dass das Konto, über das ein Online-Casinospieler eine Überweisung tätigt, geschlossen wurde und nun inaktiv ist.
  • R03 Kein Bankkonto/kein Konto auffindbar zeigt, dass einige der angegebenen Daten, wie z. B. der Name des Kontos, nicht korrekt sind. 
  • R29 ablehnen spezifiziert Fälle, in denen die Bank eine Zahlung ablehnt und ein Kunde der Bank die ACH Originator ID mitteilen muss, um weitere Transaktionen zu ermöglichen.

Einzahlung in Online-Casinos mit ACH Direct Debit

Online-Casinos, die ACH-Lastschriften akzeptieren, sind einfach zu handhaben. Amerikaner, die eine Einzahlung auf ihr Konto vornehmen möchten, sollten daher ein paar einfache Schritte befolgen. Hier finden Sie einen Leitfaden für Casino-Einzahlungen per Automatic Clearing House Direct Debit:

  1. Wählen Sie ein zuverlässiges ACH-Casino in den USA, das Ihren Wünschen entspricht
  2. Melden Sie sich an und senden Sie gescannte Kopien Ihrer Dokumente, um sich zu identifizieren
  3. Wählen Sie ACH im Einzahlungsabschnitt und geben Sie den Betrag ein, den Sie einzahlen möchten.
  4. Füllen Sie die Bankdaten aus, damit der Online-Scheck auf den Namen des Bearbeiters ausgestellt werden kann.
  5. Zum Schluss unterschreiben Sie den Scheck, um die Transaktion abzuwickeln und das Spiel zu beginnen.

Wie man mit ACH Direct Debit von Online-Casinos abhebt

Da die automatische Verrechnungsstelle für verschiedene Arten von Glücksspieltransaktionen verwendet werden kann, können US-Online-Casinospieler diese Methode zur Auszahlung von Gewinnen nutzen. Auch hier wird die Transaktion über das Konto des Casinos gemäß diesem Leitfaden abgewickelt:

  1. Loggen Sie sich ein und vergewissern Sie sich, dass Ihr Guthaben den Limits des Casinos entspricht.
  2. Wenn Sie ein Konto noch nicht verifiziert haben, tun Sie dies, bevor Sie eine Zahlung ausführen
  3. Der nächste Schritt ist die Auswahl von ACH als Abhebungsoption (in einigen Fällen wählen Sie einfach eCheck)
  4. Fügen Sie Informationen über die US-Bank hinzu, bei der Sie ein Konto haben, um das Geld auf diese Weise zu erhalten
  5. Nachdem Sie den Auszahlungsantrag eingereicht haben, warten Sie etwa eine Woche, bis Sie das Geld erhalten.

ACH Direct Debit Casino Transaktionszeiten und Gebühren

Im Gegensatz zu elektronischen Geldbörsen wie PayPal ist die ACH-Lastschriftzahlung ziemlich langsam, da jede Transaktion auf der Seite der Bank bearbeitet werden muss. Im Durchschnitt wird die Einzahlung innerhalb von 24 Stunden gutgeschrieben, so dass Sie das Geld am nächsten Werktag erhalten, während Auszahlungen etwa eine Woche lang bearbeitet werden (achten Sie darauf, die Bearbeitungszeit des Casinos zu berücksichtigen). Damit ist diese Methode für Spieler geeignet, die es nicht eilig haben und lieber mit zuverlässigen Banken arbeiten. 

Die Gebühren variieren je nach den Bedingungen Ihres Casinos und der gewählten Bank. Sie können pauschale Gebühren von etwa $0,25 bis $0,75 oder eine prozentuale Gebühr von 0,5% bis 1% verlangen. Auch die Höchstbeträge für Ihre ACH-Transaktionen sind je nach Finanzinstitut unterschiedlich. Zum Beispiel 3500 USD für die Bank of America und 25.000 USD für JPMorgan Chase für persönliche Giro- und Sparkonten täglich.

Vorteile und Nachteile von ACH Direct Debit

Vorteile:

Einfache Online-Überweisung vom Bankkonto des Spielers auf das Konto des Casinos
Viele in den USA zugelassene Casinos akzeptieren Automatic Clearing House Direct Debit
Spieler können einen Bonus aktivieren, indem sie eine ACH-Einzahlung vornehmen
Die Gebühren sind im Vergleich zu Direktüberweisungen nicht hoch
Weniger Ablehnungen wegen "Verfalls", da Girokonten nicht wie Kreditkarten verfallen können

Nachteile:

Zahlungen dauern recht lange, da die Beträge in Stapeln überwiesen werden
Sie müssen ein US-Bankkonto haben, um ACH in amerikanischen Casinos zu nutzen

Bequemlichkeit und Sicherheit von ACH Direct Debit Casinos

ACH Direct Debit Online-Casinos sind in den USA sehr beliebt, da es für US-Spieler üblich ist, Bankkonten für alltägliche Einkäufe zu nutzen, einschließlich Online-Transaktionen auf Glücksspielseiten. Die vollständige Sicherheit wird sowohl von der Bank als auch vom ACH-System gewährleistet. Es ist bequem, dass Sie kein Finanzinstitut aufsuchen müssen, um eine Überweisung zu tätigen, und keine physischen Schecks verwenden, was es Spielern ermöglicht, eine unkomplizierte Online-Transaktion auf Desktops oder mobilen Gadgets durchzuführen.

Für ACH spricht auch das Fehlen hoher Gebühren, die bei anderen Zahlungsmöglichkeiten im Zusammenhang mit Banküberweisungen erhoben werden. Allerdings sieht die Methode Überweisungen in Stapeln statt einer einzigen Transaktion vom Bankkonto vor, was zu einer längeren Bearbeitungszeit führt. Außerdem ist es für Spieler, die es eilig haben, ziemlich mühsam, eine Reihe von Zahlungsdetails einzugeben, anstatt Geld über eine einfach zu verwendende elektronische Geldbörse oder Kryptowährung zu überweisen.

Es ist erwähnenswert, dass ACH-Transaktionen nicht den für die Kreditkartenabwicklung vorgeschriebenen PCI-Compliance-Richtlinien entsprechen müssen, aber alle Daten, wie z. B. die Konto- und Benutzernummer des Kunden, werden verschlüsselt, so dass sensible Informationen geheim gehalten werden. Die NACHA-Regeln können auch betrügerische Aktivitäten bei solchen Überweisungen aufdecken.

Statistische Angaben zu ACH

NACHA ist eine Organisation, die das ACH-Netzwerk in den USA kontrolliert und reguliert. Den Statistiken des Unternehmens zufolge entwickelt sich die Zahlungsoption weiter und zieht immer mehr Nutzer in den USA an, was sich auch auf Online-Casinos mit ACH Direct Debit auswirkt. So ist ACH sowohl im Glücksspielbereich als auch bei anderen Zahlungen ein guter Weg. Dies sind einige der Zahlen, die dies belegen:

  • Diese Methode ist seit Jahren sehr beliebt. Im Jahr 2016 wurden über das ACH-Netz mehr als 25 Milliarden elektronische Zahlungen abgewickelt, das sind $43 Billionen mehr als im Jahr 2015.
  • Im Jahr 2022 überschritt das Same Day ACH die Marke von $1 Billion. Außerdem wurden in diesem Jahr durchschnittlich 2,8 Millionen Zahlungen pro Tag über Same Day ACH abgewickelt, wobei der durchschnittliche Wert $6,8 Milliarden betrug.
  • Das zweite Quartal 2023 zeigte ein rasantes Wachstum mit 7,8 Milliarden Zahlungen, die $20 Billionen überwiesen.

US-Banken, die ACH-Überweisungen akzeptieren

Eigentlich können alle großen US-Banken und FIs (Finanzinstitute), wie z. B. Kreditgenossenschaften, ACH-Überweisungen durchführen. Die wichtigste Voraussetzung ist, dass die Bank oder das Finanzinstitut an das von der NACHA verwaltete Automated Clearing House-Netzwerk angeschlossen ist. Um den Kunden den Umgang mit den führenden Finanzinstituten in den USA zu erleichtern, veröffentlicht die NACHA jedes Jahr eine Liste der besten Banken für das vergangene Jahr. Die Top 5 für 2022 lauten wie folgt:

  • Wells Fargo: Die Bank wurde 1852 von Henry Wells und William G. Fargo (einem der AmEx-Gründer) in Kalifornien gegründet. Heute hat sie weltweit über 70 Millionen Kunden.
  • JP Morgan: JPMorgan Chase & Co. ist ein Zusammenschluss mehrerer großer US-Banken. Sie ist die größte Bank in den USA und ab 2023 die größte Bank der Welt nach Marktkapitalisierung.
  • Bank of America: Diese auch als BofA bekannte Bank wurde 1923 in Kalifornien gegründet. Interessanterweise wurde sie auf der von Forbes erstellten Global 2000-Rangliste 2023 auf Platz #6 geführt.
  • Citigroup: Es handelt sich um das drittgrößte Bankinstitut, das seit dem 8. Oktober 1998 besteht. Im Februar 2021 wurde Jane Fraser die erste weibliche Vorstandsvorsitzende einer der Big Four-Banken.
  • Capital One: Das Unternehmen ist in drei Bereichen tätig, nämlich Kreditkarten, Privatkundengeschäft und Firmenkundengeschäft. Außerdem verfügt es über 2000 Geldautomaten in den USA.

Schlussfolgerung

Automated Clearing House ist eine bequeme Methode, um die Bankkonten der Nutzer mit Online-Händlern zu verbinden. In den besten ACH-Lastschrift-Casinos können Kunden mit wenigen Klicks oder Fingertipps Geld einzahlen und abheben, da sowohl die Casinos als auch die Methode für den mobilen Einsatz optimiert sind. Einfach ausgedrückt, wird ACH verwendet, um Gelder von einem Bankkonto (z. B. dem Konto eines Spielers) auf ein anderes (z. B. das Konto eines Casinos) zu überweisen, ohne einen Papierscheck zu verwenden. Solche Überweisungen sind nicht sehr schnell und können je nach Fall mit gewissen Gebühren verbunden sein, aber die starken Seiten dieser Methode, wie ihre Beliebtheit und das wirklich hohe Sicherheitsniveau, gleichen diese Nachteile aus. Außerdem können Spieler, die mit ACH einzahlen, einen Casino-Bonus beanspruchen, sobald ihre Bedingungen akzeptiert wurden. Wenn Sie ein US-Bankkonto haben und einen bestimmten Betrag auf Ihr Spielkonto überweisen möchten, um einige Wetten zu platzieren, sollten Sie ein ACH Direct Debit Casino auf dieser Seite auswählen und die obige Anleitung verwenden, um eine Überweisung durchzuführen.

ACH Direct Debit Casinos FAQ

Was ist ein ACH-Lastschriftverfahren?

Automated Clearing House, kurz ACH, ist eine Zahlungsmethode, die es Kunden ermöglicht, Geldbeträge von einem Bankkonto auf ein anderes Bankkonto, z. B. das des Casinos, zu überweisen, und zwar per Online-Überweisung ohne physischen Scheck.

Gibt es Gebühren für Casinotransaktionen?

Je nach den Bedingungen des ausgewählten Online-Casinos und der Bank, deren Konto für die Transaktion verwendet wird, können Pauschalgebühren oder bestimmte prozentuale Gebühren anfallen.

Ist das ACH-Lastschriftverfahren sicher?

Ja, die Methode gibt es schon seit Jahrzehnten und ist nur mit zuverlässigen Bankinstituten in den USA verbunden. Außerdem ist sie bei lizenzierten lokalen Online-Casinos verfügbar.

Kann ich Geld von ACH Direct Debit Casinos abheben?

Natürlich kann ACH für Auszahlungen beim Glücksspiel verwendet werden. Amerikanische Spieler geben ihre Kontodaten an, um eine Auszahlung zu beantragen, was im Durchschnitt bis zu 7 Werktage dauert.

Kann ich in ACH Direct Debit Casinos Bonusse beanspruchen?

Ja, amerikanische Online-Casinos mit ACH bieten Promotionen wie einen Willkommensbonus mit moderaten Wettanforderungen an.

Alternativen zum ACH-Lastschriftverfahren